09.11.2020, 15:08 Uhr EU erhebt Sonderzölle auf US-Produkte

1 min Lesezeit 09.11.2020, 15:08 Uhr

Die EU-Kommission will Sonderzölle auf US-Produkte und Dienstleistungen im Wert von bis zu 4 Milliarden US-Dollar einführen. Die Zölle sollen am Dienstag in Kraft treten, kündigte EU-Vizekommissionspräsident Dombrovskis an. Die Welthandelsorganisation WTO hatte der EU erlaubt, solche Sonderzölle zu erlassen. Grund dafür sind unerlaubte Subventionen der USA an den US-Flugzeugbauer Boeing. Die EU sei weiterhin bereit für Verhandlungen, sagte EU-Vizekommissionspräsident Valdis Dombrovskis. Als Bedingung dafür, dass sie keine Sonderzölle erhebt, verlangt die EU von den USA, dass diese ihre Sonderzölle auf europäische Produkte stoppt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.