30.04.2021, 16:55 Uhr «Es ist ein befreiender Prozess»

1 min Lesezeit 30.04.2021, 16:55 Uhr

Rund vier Monate nach seinem Coming-Out als Transgender beschreibt Schauspieler Elliot Page seine Transition als «befreienden Prozess». «Ein Teil von mir wundert sich, warum das so schwer war. Warum hat die Gesellschaft es so schwer gemacht, an diesem Punkt in meinem Leben anzukommen?», fragt Page in einem Interview mit Oprah Winfrey, das für den Streamingdienst Apple TV+ produziert wurde. Page wurde 2007 mit dem Film «Juno» berühmt und spielte zuletzt eine Hauptrolle in der Netflix-Serie «The Umbrella Academy». Im März dieses Jahres wurde er als erster Transgender-Mann auf dem Titel des «Time»-Magazins abgebildet. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.