08.12.2020, 04:27 Uhr Erneute Festnahmen in Hong Kong

1 min Lesezeit 08.12.2020, 04:27 Uhr

In Hongkong sind erneut mehrere pro-demokratische Aktivisten festgenommen worden. Unter den mindestens acht Festgenommenen seien auch ehemalige Parlamentarier, berichten Hongkonger Medien. Die Polizei begründe die Festnahmen demnach damit, dass die Verdächtigen illegale Versammlungen organisiert oder daran teilgenommen hätten. Der nicht genehmigte Protest hatte viele Menschen angezogen, die gegen den harten Kurs Pekings protestiert hatten. Hintergrund sind die nicht genehmigten Proteste am 1. Juli, dem Tag, an dem das umstrittene neue Sicherheitsgesetz in der chinesischen Sonderverwaltungsregion Hongkong in Kraft getreten war. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.