20.02.2021, 14:34 Uhr Deutscher leitet Museen von Pompeji

1 min Lesezeit 20.02.2021, 14:34 Uhr

Die Museen der antiken Stadt Pompeji am Golf von Neapel werden zukünftig von einem gebürtigen Deutschen geleitet. Gabriel Zuchtriegel wurde aus zehn internationalen Kandidaten für den Posten des Museumsdirektors ausgewählt, wie Italiens Kulturminister bestätigte. Zuchtriegel will in Pompeji das Publikum stärker in den archäologischen Prozess einbeziehen und den Besuchern etwa die Arbeit in den Werkstätten näher- bringen. Zudem will er Inklusion zur Priorität für die Arbeit der kommenden Jahre machen. Man wolle auch Menschen mit Sehbehinderung, Familien mit Kindern mit Autismus oder Menschen mit Hörbehinderung etwas bieten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF