Samichlaus in Littau: «Wenn wir füreinander da sind, werden wir es schaffen»
  • Regionales Leben
Der Samichlaus meldet sich in diesem Jahr per Video aus dem Wald. (Bild: Samichlaus Littau)

Videobotschaft aus dem Wald Samichlaus in Littau: «Wenn wir füreinander da sind, werden wir es schaffen»

2 min Lesezeit 04.12.2020, 12:15 Uhr

Normalerweise besucht er die Familien in den Stuben. In diesem Jahr hält aber auch er sich an die Corona-Regeln und bleibt daher im Wald – der Samichlaus. In Littau meldete sich der Samichlaus ausnahmsweise per Video bei den Kindern, Erwachsenen und bei Betagten.

Am 6. Dezember verlässt der Samichlaus jeweils sein natürliches Habitat, den Wald. In der Stadt besucht er jedes Jahr Kinder und Betagte, um ihnen Geschichten zu erzählen, sie zu loben oder zu tadeln und ihnen zu erklären, wie sie brav und gesund bleiben.

Doch in diesem Jahr ist alles anders: Der Samichlaus bleibt mit seinen Dienern im Wald.

Niemand soll im Stich gelassen werden

In Littau zeigt sich der Samichlaus aber besonders innovativ und meldet sich per Video bei seinen Fans: «Ich wollte den Leuten trotz der aktuellen Situation meine Botschaft dieses Jahres mit auf den Weg geben», erklärt er gegenüber zentralplus auf Anfrage. «Uns fiel es sehr schwer, die Besuche nicht stattfinden zu lassen. Doch ganz auf den Kontakt zur Bevölkerung wollten wir dennoch nicht verzichten. Deswegen haben wir uns per Videobotschaft an die Mitmenschen gewandt», führt er aus.

Kindergärten und Betagtenheime werden also in diesem Jahr nicht vom Samichlaus besucht. «Wir haben uns dazu entschieden, dass wir dieses Jahr nirgends physisch vorbeigehen. Wir wollten nämlich niemanden bevorzugen oder vernachlässigen», meint der Samichlaus weiter.

Zwei Videos aus dem Wald

Gleich zwei kurze Videos verbreitet er nun im Internet. Im ersten erzählt er in einer Botschaft, wie es um die aktuelle Situation steht und weshalb er dieses Jahr leider nicht die Haushalte der Littauerinnen besuchen kann: «Wenn wir zusammenstehen und füreinander da sind, werden wir es schaffen», fasst der Samichlaus seine Message in einem Satz zusammen.

Video: Samichlaus Littau

In einem zweiten kurzen Video erzählt er den Kindern – und auch den Erwachsenen – eine Weihnachtsgeschichte. Sie spielt im Tessiner Maggiatal.

Video: Samichlaus Littau

Zusätzlich zum Internetauftritt wird das Botschaftsvideo am kommenden Samstagabend und Sonntag im Morgengottesdienst in der Kirche St. Theodul in Littau gezeigt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-22 13:16:36.931889