Das Baugespann – eine Aktion des Luzerner Künstlerduos Wittmer&Koenig. (Bild: zvg)
Aktuell

Das Baugespann – eine Aktion des Luzerner Künstlerduos Wittmer&Koenig. (Bild: zvg)

Wieso auf dem Neubad ein Baugespann steht

2min Lesezeit

Seit einigen Tagen steht auf dem Dach des Kulturzentrums Neubad ein Baugespann – und sorgt für etliche Fragezeichen. Nun ist klar: Es verweist nicht auf Aus- oder Umbaupläne der Zwischennutzung, sondern wirbt für eine Veranstaltung.

Nanu, wird da etwa gebaut? Das mögen sich manche Passanten gefragt haben, die seit letzten Freitag beim Neubad vorbeigekommen sind. Auf dem Dach des Kulturzentrums steht ein Baugespann.

Gebaut wird aber keineswegs, vielmehr wird diskutiert. Die Aktion ist nämlich ein Kunstprojekt des Luzerner Duos Wittmer & Koenig und markiert den Beginn einer Woche, die im Zeichen des Themas «Zwischennutzungen» steht. Die Verantwortlichen lösen mit einer Mitteilung das Rätsel um die Bauprofile auf.

Debatte zu Luzern und darüber hinaus

Vier Jahre nach dem Start wird am Dienstagabend an einem Podium über das Neubad und die Situation in Luzern diskutiert. Die Luzerner Kulturchefin Rosie Bitterli, der ehemalige Leiter der Basler Stadtentwicklung Thomas Kessler und der Dozent und Mitinitiant des Neubades Alex Willener widmen sich der Zukunft der Luzerner Zwischennutzung.

Am Freitag und Samstag findet dann erstmals ein zweitägiges Forum zu Zwischennutzungen statt. Mit dabei sind unter anderem Vertreterinnen und Vertreter aktueller Zwischennutzungen wie das Neubad Luzern, Royal Baden oder Lattich St. Gallen.

Die Bauprofile gaben auf Facebook zu reden:

Auf Facebook entstand eine kreative Debatte über die mögliche Bedeutung des Bauprofils.
Auf Facebook entstand eine kreative Debatte über die mögliche Bedeutung des Bauprofils.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region