15.02.2020, 22:49 Uhr D: Rodung auf Tesla-Gelände gestoppt

1 min Lesezeit 15.02.2020, 22:49 Uhr

Der Elektroautohersteller Tesla will in der Nähe von Berlin eine Fabrik bauen. Waldarbeiter haben auf dem Baugelände mit der Rodung eines Waldes begonnen. Wegen der Einsprache einer Umweltorganisation hat ein Gericht die Rodung nun gestoppt. Die Baumfällarbeiten seien untersagt, bis ein definitiver Gerichtsentscheid vorliege, melden deutsche Medien. Die Polizei musste den Stopp vor Ort durchsetzen. Vom Juli 2021 an will Tesla jährlich bis zu 500’000 Elektroautos in der Fabrik bei Berlin produzieren. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.