16.09.2021, 12:05 Uhr D: Einigung zwischen DB und Lokführer

1 min Lesezeit 16.09.2021, 12:05 Uhr

Die Deutsche Bahn DB und die Lokführergewerkschaft GDL haben sich auf Lohnerhöhungen geeinigt. Insgesamt erhalten die Beschäftigten 3,3 Prozent mehr Lohn. Das teilten beide Seiten mit. Ab dem 1. Dezember steigen die Löhne schrittweise an. Ausserdem erhalten die Beschäftigten am 1. Dezember auch eine Corona-Prämie von bis zu 600 Euro. Am 1. März 2022 soll eine weitere Corona-Prämie von 400 Euro fliessen. Der Personalverantwortliche der DB zeigte sich vor den Medien zufrieden. Der Chef der Gewerkschaft GDL sprach von einem guten Kompromiss. Im August und September hatten die GDL-Mitglieder im Personen- und Güterverkehr mehrmals für mehrere Tage gestreikt. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren