Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News

30.06.2020, 20:02 Uhr CH/GB: Abkommen im Finanzbereich

1 min Lesezeit 30.06.2020, 20:02 Uhr

Im Finanzdienstleistungsbereich soll es zwischen der Schweiz und Grossbritannien in Zukunft mehr Zusammenarbeit geben. Finanzminister Ueli Maurer und sein britischer Amtskollege Rishi Sunak haben heute in einer Videokonferenz eine Absichtserklärung unterzeichnet. Mit dem Abkommen soll der grenzüberschreitende Marktzugang für zahlreiche Finanzdienstleistungen etwa im Banken- oder Versicherungsbereich ermöglicht werden. Mit einem solchen Abkommen wollten die beiden Länder ihr Bekenntnis zur Bedeutung offener Finanzmärkte und zur internationalen Finanzstabilität bekräftigen, heisst es in einer Mitteilung des Finanzdepartements.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.