07.01.2021, 19:55 Uhr Bündner Regierung verunsichert

1 min Lesezeit 07.01.2021, 19:55 Uhr

Die angekündigte, längere Schliessung von Restaurants sowie Kultur-, Sport- und Freizeitanlagen sei eine «Hiobsbotschaft». Das erklärt die Bündner Kantonsregierung. Der vom Bundesrat für nächste Woche geplante Entscheid treffe den Tourismuskanton Graubünden mit voller Wucht, heisst es in einer Mitteilung. Der Kanton werde mitten in der volkswirtschaftlich bedeutenden Wintersaison getroffen. Man habe den Bund mehrfach aufgefordert, rasch zusätzliche Hilfe für besonders betroffene Branchen zu organisieren. Graubünden sei bereit, ergänzend zu Bundesmassnahmen weitere Unterstützungshilfen zu leisten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-21 20:33:36.404392