02.03.2021, 11:46 Uhr Brexit: Weniger Exporte von D nach GB

1 min Lesezeit 02.03.2021, 11:46 Uhr

Nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes sind die Exporte von Deutschland nach Grossbritannien im Januar gegenüber dem Vorjahreszeitraum um rund 30 Prozent zurückgegangen. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Austritt Grossbritanniens aus der EU den Handel zwischen den beiden Ländern belastet. Im Vergleich zum Vorjahr sanken die Exporte von Deutschland ins Vereinigte Königreich 2020 um 15,5 Prozent. Das entspricht einem Volumen von 66,9 Milliarden Euro. Seit dem 1. Januar ist Grossbritannien nicht mehr Teil der EU-Zollunion sowie des Binnenmarkts. Deutschland ist in der EU der wichtigste Handelspartner von Grossbritannien. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.