29.08.2019, 06:53 Uhr BRA: Keine Brandrodung in Trockenzeit

1 min Lesezeit 29.08.2019, 06:53 Uhr

Ab Donnerstag ist es in Brasilien verboten, Felder abzubrennen oder Laub und Pflanzenreste anzuzünden. Das habe Präsident Jair Bolsonaro per Dekret veranlasst, berichten brasilianische Medien. Das Verbot gelte bis zum Ende der Trockenzeit. Ausnahmen sollen für indigene Gemeinschaften gelten, die Selbstversorger seien. Experten bezeichnen es als fraglich, ob das Verbot die Brände im Amazonas eindämmen kann, denn es gebe keine Behörde, die das Verbot kontrolliere. Derzeit wüten im Amazonasgebiet die schwersten Waldbrände seit Jahren. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.