31.01.2021, 14:52 Uhr Bondo: 42 Mio. Franken für Wiederaufbau

1 min Lesezeit 31.01.2021, 14:52 Uhr

Im September 2017 kamen bei einem Bergsturz in Bondo im Bergell im Kanton Graubünden acht Menschen ums Leben. Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Gemeinde Bregaglia genehmigten einen Kredit im Umfang von 42 Millionen Franken für ein Wiederaufbauprojekt. Ziel des Projektes ist es, Bondo und andere Ortschaften vor künftigten Überschwemmungen und Murgängen zu schützen. Nach Abzug der Subventionen von Bund und Kanton verbleiben für die Gemeinde Bregalia Kosten von rund 12 bis 13 Millionen Franken. Den überwiegenden Teil kann die Gemeinde durch Spenden finanzieren. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.