22.08.2020, 12:08 Uhr Boeing: Utraviolett-Gerät gegen Corona

1 min Lesezeit 22.08.2020, 12:08 Uhr

Der US-Flugzeughersteller Boeing entwickelt nach eigenen Angaben ein Gerät, das ultraviolettes Licht ausstrahlt und mit dem Flugzeugkabinen und Cockpits einfacher desinfiziert werden können. Der Prototyp des Geräts habe im Jahr 2016 über 99 Prozent aller Viren und Bakterien vernichtet, hält Boeing zu den neuen Massnahmen im Kampf gegen das Coronavirus fest. Alkohol und andere Desinfektionsmittel dagegen könnten die elektronischen Geräte in einem Flugzeug angreifen. Laut dem Unternehmen soll die Technologie im Herbst patentiert und danach mit der Produktion begonnen werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF