Brief des Regierungsrates an die Luzerner Bevölkerung
  • Paid Post
Der Luzerner Regierungsrat dankt. (Bild: zvg)

Coronavirus Brief des Regierungsrates an die Luzerner Bevölkerung

2 min Lesezeit 20.05.2020, 04:42 Uhr

Liebe Luzernerinnen und Luzerner

Es gibt einen Satz, den man oft gelesen und gehört hat in den letzten Wochen: «Die Krise ist die Stunde der Regierung.»

Dieser Satz ist falsch.

Richtig muss es heissen: Die Corona-Krise ist die Stunde der Zusammenarbeit von Menschen und Organisationen, die dasselbe Ziel haben: die Schäden der Pandemie so gering wie möglich zu halten.

Der Regierungsrat hat in dieser Lage eine besondere Rolle. Er muss schnell wirksame Massnahmen erarbeiten und beschliessen. Eine besondere Rolle haben aber auch viele weitere Menschen. Die Corona-Krise ist die Stunde der Mediziner und Pflegenden, Lehrpersonen und Eltern, Angestellten und Unternehmer, Verbände und Gemeinden, Jungen und Alten. Sie alle haben in den letzten Wochen eine besondere Verantwortung übernommen… entschlossen und selbstlos.

Wir, die Mitglieder des Regierungsrates, danken Ihnen, liebe Luzernerinnen und Luzerner, für diese einzigartige Solidarität! Mit Abstand zueinander, und doch miteinander, haben Sie die bisher grössten Erfolge in der Krise möglich gemacht: nämlich, dass die medizinischen Reservekapazitäten nicht benötigt wurden. Und dass wir nun schrittweise zu halbwegs normalen Verhältnissen zurückkehren.

Allerdings: Die wirtschaftlichen und finanziellen Folgen der Coronakrise sind noch nicht ausgestanden. Auch das Virus selber wird uns auf absehbare Zeit begleiten. Die solidarische Gesellschaft im Kanton Luzern ist weiterhin gefragt. Solidarität heisst: Schützen Sie sich selber und nehmen Sie Rücksicht auf andere! Halten Sie die Hygiene- und Abstandsregeln ein! Geben Sie dem Virus keine Chance, sich zu verbreiten. Wenn das gelingt, haben sich die bisherigen Anstrengungen gelohnt.

Solidarität heisst auch: Trotz dem Virus und mit dem Virus muss das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben weitergehen. Die «Gesellschaft» und die «Wirtschaft», das sind wir alle. Tragen Sie dazu bei, den Menschen und Firmen in unserem Kanton eine Perspektive zu geben. Konsumieren Sie einheimische Produkte, beziehen Sie regionale Dienstleistungen!

Der Regierungsrat wird den Übergang in die neue, anspruchsvolle Normalität unterstützen, wo er kann. Helfen auch Sie mit, dass wir im Kanton Luzern diese Krise als solidarische Gesellschaft gemeinsam bewältigen.

Bliibed Sie gsond!

Unterschriften der Luzenrer Regierung

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.