Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich. Bild vorschlagen

Gleich zwei Seeüberquerungen fanden über das Wochenende statt Seeüberquerungen auf dem Zuger- und dem Vierwaldstättersee

1 min Lesezeit 19.08.2019, 10:47 Uhr

Am Wochenende fanden sowohl auf dem Zuger- wie auch auf dem Vierwaldstättersse Seeüberquerungen statt. An der neunten Luzerner Seeüberquerung vom Sonntag nahmen 531 Schwimmerinnen und Schwimmer teil, was einem neuen Besucherrekord entspricht. Den Anlass selbst besuchten über 1000 Zuschauer.

Am Samstag überquerten rund 60 Schwimmer den Zugersee. Dies an der engsten Stelle, welche genau 920 Meter misst und zwischen der Halbinsel Chiemen und dem Zigünerplätztli liegt. Die schnellste Zeit lag etwas unter zwölf Minuten und das Alter der Teilnehmer lag zwischen zehn und achtzig Jahren.

Beide Anlässe fanden bei bestem Wetter statt.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare