04.08.2019, 16:43 Uhr Bei Bergunfällen sterben vier Menschen

1 min Lesezeit 04.08.2019, 16:43 Uhr

Das gute Wetter am Wochenende lockte viele Menschen in die Berge. In der Schweiz sind vier Personen im Gebirge ums Leben gekommen, darunter eine 30-jährige Alpinistin bei der Besteigung der Fiamma in Vicosoprano GR, ein 66-jähriger Wanderer in Roveredo GR und zwei Alpinisten beim Aufstieg zur Dent Blanche VS. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.