13.04.2021, 13:05 Uhr Autor Kracht auf Shortlist in Leipzig

1 min Lesezeit 13.04.2021, 13:05 Uhr

Der Schweizer Autor Christian Kracht ist für die Shortlist des Leipziger Buchpreises mit seinem Roman «Eurotrash» nominiert. Kracht steht zusammen mit vier Autorinnen auf der Shortlist in der Sparte «Belletristik». Noch nie waren seit Einführung des Leipziger Buchpreises vor 16 Jahren so viele Frauen nominiert. Hoffnungen auf die Auszeichnung können sich Iris Hanika, Judith Hermann, Friederike Mayröcker und Helga Schubert machen. Der Preis ist mit 15’000 Euro dotiert und wird von der Leipziger Buchmesse vergeben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.