Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Auch Transfer von Dren Feka wohl fix
  • Aktuell
Dren Feka am Ball für den Hamburger SV. (Bild: Facebookseite Dren Feka )

Spieler verkündet Wechsel zum FCL auf Facebook Auch Transfer von Dren Feka wohl fix

1 min Lesezeit 23.06.2017, 21:48 Uhr

Der FCL verkündet Transfers jeweils erst, wenn die Tinte wirklich trocken ist. Beim 20-jährigen Dren Feka kann man jedoch davon ausgehen, dass alles klappt. Der Spieler selbst und sein Ex-Klub, der Hamburger SV, haben den Transfer jedenfalls bestätigt.

Diesen Freitag hat der FC Luzern die definitive Übernahme von Francisco Rodriguez bekannt gegeben (zentralplus berichtete). Nun bahnt sich sogleich der nächste Transfer an. Mittelfeldspieler Dren Feka wechselt mit grosser Wahrscheinlichkeit vom Hamburger SV zu den Innerschweizern.

Feka verkündet den Transfer auf Facebook:

Unterstütze Zentralplus

 

Der HSV hat auf Twitter ebenfalls eine Meldung mit demselben Inhalt verbreitet:


 

FCL-Bestätigung steht noch aus

Der FC Luzern hat den Transfer noch nicht bestätigt. Wie CEO Marcel Kälin im grossen zentralplus-Interview erklärte, wolle man jeweils erst kommunzieren, wenn wirklich alle Formalitäten erledigt sind.

Der 20-Jährige Feka spielt im defensiven Mittelfeld. In der abgelaufenen Saison absolvierte er in der zweiten Mannschaft des Bundesliga-Dinos 28 Spiele. Er gilt als grosses Talent und kam von der U15 bis zur U19 zu Einsätzen in der Deutschen Nationalmannschaft.

Feka wäre nach Schwegler, Demhasaj und der definitiven Übernahme von «Cico» Rodriguez der vierte Zugang beim FCL. Demgegenüber stehen die Abgänge von Costa, Haas, Marco Schneuwly und Neumayr. Es ist jedoch nicht davon auszugehen, dass dies die letzte Veränderung im FCL-Kader in dieser Transferzeit war.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare