28.08.2019, 11:42 Uhr Asyl: Rückkehr nach Georgien zumutbar

1 min Lesezeit 28.08.2019, 11:42 Uhr

Georgien wird ein sicheres Herkunftsland für Asylsuchende. Das hat der Bundesrat entschieden. Eine Rückkehr von abgewiesenen Asylsuchenden nach Georgien sei grundsätzlich zumutbar. Ab Oktober würden Asylgesuche von Personen aus Georgien in beschleunigten Verfahren behandelt und in der Regel negativ entschieden, teilte das Justiz- und Polizeidepartement mit. Mit dem Entscheid werde auch die Wegweisung erleichtert. Kriterien für die Bezeichnungen als verfolgungssicheren Staat und zumutbaren Rückkehrstaat sind unter anderem die Einhaltung der Menschenrechte und die politische Stabilität. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.