Angetrunkener Mann fährt seinen Lieferwagen gegen eine Laterne
  • News
  • Unfall
Ein angetrunkenen Lieferwagenlenker fuhr am Mittwochabend sein Fahrzeug gegen eine Laterne (Bild: Luzerner Polizei)

Ebikon Angetrunkener Mann fährt seinen Lieferwagen gegen eine Laterne

1 min Lesezeit 03.12.2020, 11:34 Uhr

Ein angetrunkener Lieferwagenlenker hat am Mittwochabend in Ebikon die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist dabei in eine Strassenlaterne geprallt. Der Mann musste zur Kontrolle ins Spital und hat vorerst keinen Fahrausweis mehr.

Am Mittwochabend gegen 19 Uhr fuhr ein Lieferwagenlenker auf der Zugerstrasse von Dierikon Richtung Ebikon. Als er beim Kreisel Feldmatt angekommen ist, hat der 69-jährige Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und kam dem rechten Strassenrand gefährlich nahe.

Verschont blieb der Lenker nicht: Er prallte mit seinem Lieferwagen in eine am Strassenrand stehende Strasenlaterne, wobei das Fahrzeug zu Schaden kam. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6’000 Franken. Der Angetrunkene wurde zur Kontrolle ins Spital gefahren, sein Führerschein wurde zuhanden der Administrativbehörde sichergestellt, steht es in einer Mitteilung der Luzerner Polizei geschrieben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.