01.01.2020, 07:53 Uhr Affenhaus in Krefelder Zoo abgebrannt

1 min Lesezeit 01.01.2020, 07:53 Uhr

In Deutschland ist im Zoo von Krefeld in der Silvesternacht das Affenhaus abgebrannt. Alle in ihm lebenden Tiere sind ums Leben gekommen. «Unsere schlimmsten Befürchtungen sind Realität geworden. Es gibt keine überlebenden Tiere im Affenhaus», schrieb der Zoo in der Nähe der Stadt Düsseldorf am frühen Mittwochmorgen auf seiner Facebookseite. Das direkt angrenzende Gorillagehege blieb aber verschont. Die Brandursache war in der Nacht noch unklar. Feuerwerkskörper könnten allerdings den Brand ausgelöst haben, wie der WDR berichtete. Im 1975 eröffneten Affentropenhaus waren u.a. Orang-Utans, Schimpansen und Krallenaffen zu Hause. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.