A14: Anschluss Gisikon in der Nacht auf Mittwoch gesperrt
  • News
Beim Autobahnanschluss Gisikon-Root werden Arbeiten durchgeführt. (Bild: Google Maps)

Wegen Arbeiten A14: Anschluss Gisikon in der Nacht auf Mittwoch gesperrt

1 min Lesezeit 10.01.2021, 12:09 Uhr

Die Ein- und Ausfahrten der A14 beim Anschluss Gisikon-Root werden kommende Woche für eine Nacht gesperrt. Grund sind Bauarbeiten. Die Autofahrer werden umgeleitet.

Wie das Bundesamt für Strassen (Astra) mitteilt, werden die Ein- und Ausfahrten der A14 beim Anschluss Gisikon-Root nächste Woche für eine Nacht gesperrt. Grund dafür sind Markierungsarbeiten.

Diese werden in der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch durchgeführt. In Fahrtrichtung Zug ist der Anschluss von 22 bis 1.30 Uhr gesperrt, in Fahrtrichtung Luzern von 1.30 bis 5.30 Uhr.

Die Umleitungen werden signalisiert. Es ist laut Astra möglich, dass es vereinzelt zu einem Spurabbau auf der Autobahn kommt. Die Arbeiten sind Teil der laufenden Umgestaltung und Erneuerung des Anschlusses Gisikon-Root, die bis Ende 2021 abgeschlossen sein soll.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.