26.12.2020, 12:36 Uhr Zwei Frauen springen aus fahrendem Auto

1 min Lesezeit 26.12.2020, 12:36 Uhr

Zwei Frauen haben sich mit einem Hechtsprung aus einem Auto gerettet, bevor es einen Hang hinunter schlitterte. Der Unfall ereignete sich am ersten Weihnachtstag auf einer verschneiten Strasse in Walenstadtberg. Die beiden Frauen hätten sich bei dem Sprung leicht verletzt, teilte die St. Galler Polizei am Samstag mit. Die 41 Jahre alte Fahrerin habe auf einer Bergstrasse beim Herunterfahren die Kontrolle über das Auto verloren. Das Fahrzeug sei über den Strassenrand in eine Böschung geraten. Die Fahrerin und ihre 29-jährige Beifahrerin sprangen aus dem Wagen, der erst 150 Meter weiter und 40 Meter tiefer an der Laterne zum Stillstand kam. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.