24.02.2021, 13:54 Uhr Weniger Umsatz bei Sulzer

1 min Lesezeit 24.02.2021, 13:54 Uhr

Der Schweizer Industriekonzern Sulzer hat seine Jahreszahlen bekannt gegeben. Er meldet für das vergangene Jahr einen Umsatz von 3,32 Milliarden Franken. Das sind 11 Prozent weniger als 2019. Der Nettogewinn betrug knapp 84 Millionen Franken: ein Minus von 46 Prozent. Der Auftragseingang reduzierte sich im Corona-Jahr 2020 um knapp 9 Prozent auf gut 3,4 Milliarden Franken. Im letzten Quartal habe sich die Auftragslage aber mehr oder weniger stabilisiert, so Sulzer weiter. Die Dividende soll wie im Vorjahr bei 4 Franken pro Aktie liegen. Die Firma bezeichnet dies als «Vertrauen in die Zukunft». (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.