03.02.2020, 14:48 Uhr Spanien: Luftraum wegen Drohne gesperrt

1 min Lesezeit 03.02.2020, 14:48 Uhr

Wegen einer Drohnensichtung ist beim Flughafen von Madrid der Luftraum gesperrt worden. Flugzeuge, die sich bereits in der Luft befanden, mussten wieder landen. Fast 30 andere Flüge seien zu anderen spanischen Flughäfen umgeleitet worden, teilte die Flughafenbetreiberin der spanischen Hauptstadt mit. Die Sperrung dauerte etwa eine Stunde. Mittlerweile wurden die Beschränkungen wieder aufgehoben. Der Flughafen von Madrid ist der grösste von Spanien. Ausserdem ist er ein wichtiges Drehkreuz für Flüge nach Lateinamerika. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.