News

Zwei Flüchtlingsboote werden vermisst

Auf dem Mittelmeer sind zwei Flüchtlingsboote mit insgesamt 111 Flüchtlingen aus Afrika an Bord verschollen. Die Suche nach den beiden Booten gestalte sich schwierig, erklärte ein Sprecher der spanischen Rettungskräfte. Denn das Meer zwischen Marokko uns Spanien sei rau. Nach den Flüchtlingen werde mit einem Flugzeug der spanischem Armee, einem Helikopter und mehreren Booten gesucht. Auf die beiden Boote aufmerksam gemacht hat die Nichtregierungsorganisation «Caminando Fronteras». Sie war eigenen Angaben zufolge von Familien der Flüchtlinge benachrichtigt worden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.