News

Zahlreiche Einsätze in Silvesternacht

Schweizer Polizeien und Feuerwehren haben in der Silvesternacht zahlreiche Einsätze geleistet. So ist die Kantonspolizei St.Gallen mehr als 100 Mal ausgerückt, insbesondere im Zusammenhang mit Feuerwerken.

Die St.Galler Einsatzkräfte hätten mehr zu tun gehabt als in den vergangenen Jahren, heisst es. Die Kantonspolizei Zürich meldet rund zwei Dutzend Brände und ebenfalls dutzende Einsätze wegen missbräuchlichen Umgangs mit Feuerwerk.

In der Stadt Zürich verfolgten nach Angaben der Stadtpolizei Zehntausende Menschen das Silvester-Feuerwerk. Die Polizei schreibt von einem «mehrheitlich friedlichen Anlass».

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon