Windparkprojekt in der Waadt gestoppt

Das Bundesgericht stoppt das Windparkprojekt «Bel Coster» im Kanton Waadt. Es verlangt zusätzliche Untersuchungen zu möglichen Auswirkungen auf die Umwelt.

Gegen das Projekt in drei Waadtländer Gemeinden wehren sich Privatpersonen und mehrere Natur- und Landschaftsschutzorganisationen. Vor dem kantonalen Verwaltungsgericht blitzten sie noch ab. Das Bundesgericht gab ihnen nun recht.

Beim Projekt «Bel Coster» wird eine jährliche Produktion von 65 bis 80 Gigawattstunden erwartet. Damit wird es als Windpark von nationaler Bedeutung eingestuft. 

Quelle:swisstxt
Windparkprojekt in der Waadt gestoppt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon