News

Warum trat Sebastian Kurz zürick?

Sebastian Kurz begründete seinen Rückzug auch mit der Geburt seines Sohnes. Dazu sagt SRF-Österreich-Korrespondent Peter Balzli: «Diese Begründung ist nicht sehr glaubwürdig. Es laufen zwei Untersuchungen gegen Sebastian Kurz. Die eine wegen Falschaussage vor einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss und die andere rund um die sogenannte Inserate-Affäre. Dort wurden mutmasslich gefälschte Umfragen mit Steuergeldern bezahlt. Die Vorwürfe lauten auf Untreue, Bestechung und Bestechlichkeit. Diese Woche sind nun neue Beweise aufgetaucht. Es ist jetzt auch Kurz offenbar klar geworden, dass sein Comeback als Kanzler unmöglich geworden ist.»

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.