Virus-Eindämmung mittels App kommt

Um das Coronavirus auch nach den Lockerungen der Massnahmen eindämmen zu können, sollen künftig alle Kontaktpersonen von Angesteckten informiert werden. Dieses sogenannte Contact Tracing wird mittels Befragung der Betroffenen sichergestellt sowie mit einer neuen App für Smartphones. Diese App nutzt die Bluetooth-Technologie und wird derzeit von den ETH in Zürich und Lausanne gemeinsam mit dem Bund programmiert. Die Benutzung wird freiwillig sein, und die App wird ausschliessslich für die Dauer der Krise eingesetzt, wie der Bundesrat vor den Medien bekanntgegeben hat. Personen- und Ortsangaben würden nicht erhoben.

Quelle:swisstxt
Virus-Eindämmung mittels App kommt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon