Verdächtiger im Fall Skripal angeklagt

Die Polizei Englands hat drei Jahre nach dem Anschlag auf den ehemaligen russischen Doppelagent Sergej Skripal und dessen Tochter einen dritten Verdächtigen angeklagt. Dem Russen wird unter anderem versuchter Mord vorgeworfen, wie die Metropolitan Police mitteilt. Ein Auslieferungsgesuch an Russland werde man aber nicht stellen, denn die russische Verfassung erlaube die Auslieferung eigener Bürgerinnen und Bürger nicht. Sergej Skripal und seine Tochter waren im März 2018 im südenglischen Salisbury mit dem Nervengift Nowitschok vergiftet worden. Sie überlebten den Anschlag knapp.

Quelle:swisstxt
Verdächtiger im Fall Skripal angeklagt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon