News

USA: 2 wichtige IS-Mitglieder getötet

Bei einem Luftschlag im Norden Syriens haben die USA offenbar zwei hochrangige Mitglieder der Terrororganisation Islamischer Staat getötet. Das gab das US-Militär bekannt. Beim Luftangriff seien ersten Einschätzungen zufolge keine Zivilpersonen getötet oder verletzt worden, schreibt das Militär weiter. Nur Stunden zuvor hatten die USA bereits bei einem Helikopter-Einsatz in der Region einen IS-Angehörigen getötet und zwei festgenommen. Das Gebiet wird von syrischen Regierungstruppen kontrolliert, mit denen die USA nicht zusammenarbeiten.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.