UNRWA-Chef hofft auf Schweizer Beitrag

Der Direktor des UNO-Palästinenserhilfswerks UNRWA hofft, dass die Schweiz die finanzielle Unterstützung für seine Organisation wieder aufnimmt. Das sagte Philippe Lazzarini nach einem Treffen mit der Aussenpolitischen Kommission des Nationalrats in Genf.

Er hoffe, die Schweiz werde es anderen Ländern gleichtun und die UNRWA wieder finanziell unterstützen, so Lazzarini. Wie andere Länder auch hat die Schweiz ihre Beiträge für das Hilfswerk vorübergehend eingefroren. Bisher hat die Schweiz einen jährlichen Betrag von 20 Millionen Franken bezahlt.

Mitarbeitende der UNRWA werden verdächtigt, am Massaker in Israel vom 7. Oktober beteiligt gewesen zu sein.

Quelle:swisstxt
UNRWA-Chef hofft auf Schweizer Beitrag
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon