News

Tausende demonstrieren in Spanien

Am Freitagabend ist es in mehreren spanischen Städten zu Demonstrationen gekommen. Tausende Menschen demonstrierten unter anderem in Malaga, Barcelona oder Madrid, wie Nachrichtenagenturen berichten. Der Tod von Migranten auf dem Weg nach Spanien hat sie aufgeschreckt. Sie kritisierten die Migrationspolitik der EU – auf Transparenten war etwa zu lesen, «Kein Mensch ist illegal». Bei einem Ansturm auf einen Grenzzaun zwischen Marokko und der spanischen Exklave Melilla sind letzte Woche mindestens 23 Migrantinnen und Migranten ums Leben gekommen. Rund 200 Menschen wurden verletzt, darunter viele Sicherheitsbeamte.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.