Syrienhilfe: Veto von Russland & China

Millionen Syrerinnen und Syrer sind derzeit auf humanitäre Hilfe angewiesen, die meist über die türkische Grenze ins Land kommt. Diese Hilfe steht nun vor einer ungewissen Zukunft. Der UNO-Sicherheitsrat hat es erneut abgelehnt, die Resolution zu verlängern, welche Hilfsorganisationen zwei Grenzübergänge in Nordsyrien offen hält. Diese läuft heute Nacht aus, doch Russland und China haben ihr Veto gegen eine Verlängerung eingelegt. Russland hatte argumentiert, der bisherige Hilfsmechanismus müsse auslaufen, weil die syrische Regierung von Bashar al-Assad wieder an Einfluss im Land gewinne. Russland ist ein wichtiger Verbündeter Assads.

Quelle:swisstxt
Syrienhilfe: Veto von Russland & China
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon