Südafrika: Absolute Mehrheit für ANC

In Südafrika hat sich die bisherige Regierungspartei ANC bei der Parlamentswahl erneut eine absolute Mehrheit gesichert, aber Wähleranteile verloren, wie die Wahlkommission nach Auszählung von fast 90 Prozent der Wahlkreise erklärte. Die ANC-Wähleranteile fielen von 62 Prozent bei der letzten Wahl im Jahr 2014 auf aktuell 57 Prozent. Das entspricht dem bisher schlechtesten Ergebnis der Partei seit dem Ende des Apartheid-Regimes 1994. In Südafrika wählte das Parlament auch den neuen Staatschef. Der ANC-Vorsitzende Cyril Ramaphosa dürfte wohl eine zweite Amtszeit als Präsident antreten dürfen.

Quelle:swisstxt
Südafrika: Absolute Mehrheit für ANC
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon