Sudan bittet um Schuldenerlass

Sudan hat die Weltgemeinschaft gebeten, die Sanktionen gegen das ostafrikanische Land aufzuheben und ihm die Auslandschulden zu erlassen. Diese Schulden betragen nach Angaben des Internationalen Währungsfonds über 50 Mrd. Dollar. Letzte Woche hatten sich die Opposition und die Armee auf eine Übergangsregierung geeinigt. Eine Untersuchungskommission werde sämtliche Vorkommnisse seit dem Sturz des langjährigen Machthabers Omar al-Baschir im April untersuchen, sagte ein Vertreter Sudans. Am 3. Juni hatte die Armee eine Sitzblockade der Opposition mit Gewalt aufgelöst, über 120 Menschen sollen dabei getötet worden sein.

Quelle:swisstxt
Sudan bittet um Schuldenerlass
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon