Stress erleichtert Zugang zu Alkohol

Minderjährige können vor allem dort illegal Alkohol kaufen, wo das Verkaufspersonal unter Stress steht. Dies zeigt eine neue Studie von Sucht Schweiz, im Auftrag der Eidgenössischen Zollverwaltung. Bei Testkäufen wird laut der Studie in drei von zehn Fällen Alkohol gesetzeswidrig verkauft. Sucht Schweiz regt deshalb an, dass Konsumenten bis zu einem gewissen Alter verpflichtet werden, beim Kauf von Alkohol einen Ausweis vorzuzeigen. Dies würde Alterskontrollen durch das Personal erleichtern. Für die Studie wurden neben Testkäufen vertiefende Interviews mit Angestellten im Verkauf und im Service durchgeführt, in allen Sprachregionen der Schweiz.

Quelle:swisstxt
Stress erleichtert Zugang zu Alkohol
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon