Stichwahl für die Slowakei

Die erste Runde der Präsidentschaftswahl in der Slowakei ist am Samstag zu Ende gegangen.

Rund 4,4 Millionen Wahlberechtigte waren aufgerufen, unter neun ausschliesslich männlichen Kandidaten einen Nachfolger für Präsidentin Zuzana Caputova zu wählen. Caputova trat nicht mehr an.

Klare Favoriten waren nach Umfragen der zum Regierungslager gehörende sozialdemokratische Parlamentspräsident Peter Pellegrini und der von der liberalen Opposition unterstützte Ex-Aussenminister und Diplomat Ivan Korcok. Sie dürften am 6. April in einer Stichwahl gegeneinander antreten. Das offizielle Endergebnis soll bis spätestens Sonntagmittag bekannt sein.

Quelle:swisstxt
Stichwahl für die Slowakei
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon