SP-Chef fordert Öko-Investitionsplan

Einen ökologischen Investitionsplan für die Schweiz schlägt SP-Parteichef Christian Levrat vor. Er soll zwölf Milliarden Franken jährlich umfassen und aus privaten und öffentlichen Geldern gespeist werden, erklärte er der Zeitung «Le Matin Dimanche». Dieses Projekt soll sich auf Solarenergie und Energieeffizienz konzentrieren. Die Summe repräsentiere den Anteil am Bruttoinlandsprodukt, den die politischen Vorgänger in die Dämme investiert hätten. «Was wir in den 1960er Jahren für die Wasserkraft tun konnten, muss uns 2020 für das Klima gelingen.» Die SP werde bald «einen präzisen Fahrplan vorlegen», um den Plan direkt nach den Wahlen umsetzen zu können.

Quelle:swisstxt
SP-Chef fordert Öko-Investitionsplan
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon