Scholz und Putin wollen Dialog

Er wolle keinen Krieg, sagte der russische Präsident Wladimir Putin am Dienstagnachmittag nach einem Treffen mit dem deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz in Moskau. Der Kreml sei weiterhin bereit, mit der Nato und den USA über Sicherheits-Garantien zu verhandeln, sagte Putin. Und er forderte erneut eine Garantie dafür, dass die Ukraine nicht Mitglied der Nato wird. Scholz sagte dazu, ein Nato-Beitritt der Ukraine stehe aktuell nicht auf der Tagesordnung. Trotz der Differenzen haben Scholz und Putin betont, sie seien bereit zum Dialog. Weiter sagte Scholz, die diplomatischen Beziehungen seien bei weitem nicht ausgeschöpft.

Quelle:swisstxt
Scholz und Putin wollen Dialog
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon