Schlechte Firmenstimmung in der EU

Die Unternehmensstimmung ist in Deutschland und der Eurozone weiter gesunken. Der Einkaufsmanagerindex von IHS Markit fiel für die Bundesrepublik im Oktober auf 52,0 Punkte, wie die Marktforscher am Freitag mitteilten. Das ist der niedrigste Wert seit acht Monaten. Auch in der Eurozone trübte sich die Unternehmensstimmung weiter ein: Hier fiel der Index um 1,9 Punkte auf 54,3 Zähler. Im Juli hatte er infolge der Konjunkturerholung den höchsten Stand seit 15 Jahren erreicht. Laut IHS Markit lassen sich die Zahlen als Stagnation interpretieren. Die Gründe: Versorgungsengpässe und Lieferprobleme.

Schlechte Firmenstimmung in der EU
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon