News

Schiesserei in Westjordanland

Zwischen israelischen Sicherheitskräften und Islamisten ist es im Westjordanland zu einer Schiesserei gekommen. Drei Islamisten seien dabei getötet und vier Polizisten verletzt worden, teilte die israelische Polizei mit. Bei den Getöteten habe es sich um Mitglieder der Extremistengruppe Islamischer Dschihad gehandelt. Sie seien offenbar auf dem Weg gewesen, einen Terror-Anschlag zu verüben. Im Auto hätten sich Granaten und Schusswaffen befunden, so die Polizei. Zuletzt war es auf israelischem Gebiet zu mehreren tödlichen Anschlägen gekommen. Innerhalb einer Woche starben sieben Menschen bei drei Angriffen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.