Russland ohne Interesse an Polen

Wladimir Putin äusserte sich zu einem möglichen Angriff auf die Nato-Staaten Polen und Lettland. Einen Einmarsch in diese Länder schliesst der russische Präsident im Interview mit dem ehemaligen Moderator des US-Fernsehsenders Fox News, Tucker Carlson, aus. 

Russland habe kein Interesse an diesen Ländern, so Putin. Eine Niederlage im Krieg mit der Ukraine bezeichnete der russische Präsident als unmöglich.

Derweil haben Russland und die Ukraine erneut Kriegsgefangene ausgetauscht. Beide Seiten vermeldeten jeweils 100 Soldaten, die zurück in der Heimat seien. Erst in der vergangenen Woche hatten Russland und die Ukraine rund 400 Kriegsgefangene ausgetauscht.

Quelle:swisstxt
Russland ohne Interesse an Polen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon