Rösti unterschreibt Gasabkommen

Energieminister Albert Rösti hat in Berlin das Gas-Solidaritätsabkommen mit Deutschland und Italien unterzeichnet. Im Abkommen haben die drei Länder vereinbart, sich im Notfall mit Gaslieferungen auszuhelfen.

Die Schweiz verfügt über keine eigenen Gasspeicher und ist deshalb von den Nachbarländern abhängig. Ohne Vertrag besteht laut dem Bundesrat die Gefahr, dass die Nachbarländer ihre Lieferungen an die Schweiz im Fall einer Verknappung reduzieren könnten.

Der Bundesrat hatte am Freitag für die Unterzeichnung grünes Licht gegeben. Abschliessend entscheiden wird das Parlament.

Quelle:swisstxt
Rösti unterschreibt Gasabkommen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon