Roche investiert in Krebstherapie

Der Pharmakonzern Roche investiert weiter in Mittel gegen Krebserkrankungen. Das Basler Unternehmen zahlt 1,7 Milliarden US-Dollar für die Rechte an einer Krebstherapie des amerikanischen Unternehmens Blueprint Medicines. Gleichzeitig beteiligt sich Roche auch an der Firma. Der neue Wirkstoff ist noch nicht zugelassen worden. Falls er die Zulassung der Gesundheitsbehörden erhält, soll er aber gegen viele Krebsarten eingesetzt werden können. Roche ist bereits heute der weltgrösste Hersteller von Krebsmedikamenten.

Quelle:swisstxt
Roche investiert in Krebstherapie
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon