POL: Ehemalige PiS-Mitglieder begnadigt

Der polnische Präsident Andrzej Duda hat die beiden ehemaligen Mitglieder der abgewählten nationalkonservativen PiS-Regierung, Mariusz Kaminski und
Maciej Wasik, begnadigt.

Der frühere Innenminister Polens Kaminski und sein damaliger Staatssekretär Wasik sollen das Gefängnis rasch verlassen können, sagte Duda. Die beiden sind wegen Amtsmissbrauchs im Gefängnis. Kaminski protestiert seit mehreren Tagen mit einem Hungerstreik gegen seine Haft.

Duda hatte Kaminski und Wasik bereits nach einem ersten Verfahren 2015 begnadigt. Das Oberste Gericht hatte dies aber für nicht rechtmässig erklärt, da das Berufungsverfahren noch lief.

Quelle:swisstxt
POL: Ehemalige PiS-Mitglieder begnadigt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon