News

PH-Ausbildung für Personen ohne Diplom

Der Kanton Zürich will Lehrpersonen ohne Lehrdiplom längerfristig an die Schulen binden. Weil in vielen Kantonen Lehrpersonen fehlen, werden Schülerinnen und Schüler immer häufiger von Personen unterrichtet, die über kein Lehrdiplom verfügen. Die gut 500 Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger im Kanton Zürich sollen die Möglichkeit erhalten, an der pädagogischen Hochschule zu studieren. Je nach Vorbildung mit unterschiedlichen Aufnahmekriterien. Auch im Kanton St. Gallen unterrichten Personen ohne Lehrdiplom. Wie die Regierung als Antwort auf einen Vorstoss aus dem Kantonsparlament schreibt, sind es knapp 40.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.