Parmelin meldet Verhandlungserfolg

16 Jahre nach Beginn der Verhandlungen über das Freihandelsabkommen der Efta-Staaten mit Indien ist es in den Grundzügen zu einer Einigung gekommen.

Das teilte Wirtschaftsminister Guy
Parmelin auf X, vormals Twitter, mit. Parmelin leitet die Delegation der Europäischen Freihandelsassoziation Efta. Neben der Schweiz gehören ihr Island, Liechtenstein und Norwegen an.

Er sei auf kurzfristige Einladung seines Amtskollegen Piyush Goyal nach
Mumbai in Indien gereist, so Parmelin weiter. Worüber sich die Staaten konkret geeinigt haben, nannte der Wirtschaftsminister nicht. Es würde mit Hochdruck an der Klärung der letzten offenen Details gearbeitet.

Quelle:swisstxt
Parmelin meldet Verhandlungserfolg
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon